C# – Core


Zielgruppe:

Softwareentwickler, Systemarchitekten oder Projektleiter, die für die Entwicklung von Anwendungen in C# zuständig sind.

Vorkenntnisse:

Erfahrungen mit mindestens einer objektorientierten Programmiersprache wie C++, Java oder Delphi.

Dauer:

3 Tage

Kursziel:

Der Kursteilnehmer kennt die essenziellen Sprach- und .NET-Eigenschaften, die für die Entwicklung von Anwendungsprogrammen in C# unerlässlich sind. Aufgrund der kursbegleitenden praktischen Übungen ist er in der Lage, seine neu erworbenen Kenntnisse sofort im Projekt anzuwenden.
(Erweiterungsmöglichkeit siehe C# - Expert)


Inhalt:

Wesentliche Elemente des .NET Frameworks

  • Common Type System (CTS)
  • Common Language Specification (CLS)
  • Common Language Runtime (CLR)
  • Base Class Library (BCL)
  • Assembly, Intermediate Language (CIL)

Grundlegende Sprachelemente

  • Datentypen, Typkonvertierung,
  • checked/unchecked
  • foreach
  • Unterschiede zu C++/Java

Referenztypen

  • Erzeugung und Beseitigung von Objekten
  • (Auto-) Properties
  • Die Klasse Object und ihre Methoden
  • Objektvergleich
  • Stringdarstellung eines Objektes

Arrays und Strings

  • Arrays, mehrdimensionale Arrays
  • String und StringBuilder

Wertetypen

  • Referenztyp vs. Wertetyp
  • Wertetypen als Aufrufparameter, ref / out
  • Boxing / Unboxing
  • Aufzählungstypen
  • Strukturen

Klassen und Strukturen

  • Statische und partielle Klassen
  • Zugriffsrechte
  • Indexer

Klassen und Strukturen (Fortsetzung)

  • Initialisierung von Datenelementen
  • Konstruktor
  • Statische und verkettete Konstruktoren
  • Destruktor
  • Garbage Collector
  • Objektfreigabe mit Dispose

Vererbung und Interfaces

  • Konstruktoraufrufe bei Vererbung
  • Neuimplementierung von Methoden
  • Virtuelle Methoden
  • Zugriff auf Basisklassenelemente
  • Vererbung verhindern
  • Abstrakte Klassen und Methoden
  • Interfaces
  • Wichtige .NET-Interfaces
    • IEnumerable / IEnumerator
    • IComparable
    • IDisposable

Exceptions

  • Bearbeiten von Standard-Exceptions
  • Auswerten der Exception-Information
  • Eigene Exceptionklassen
  • Ressourcen und Exceptions
  • finally-Handler

Delegates und Events

  • Delegate als "objektorientierter Funktionszeiger"
  • Multicast-Delegates
  • Events
  • Event-Handler des .NET Frameworks
  • Anonyme Methoden

Nicht genau was Sie suchen?